loader image

Richtig (gut!) abrechnen

Die Abrechnung optimieren. Der Hebammenhilfevertrag mit den Kassen wird besprochen und offene Fragen zur Vergütungsvereinbarung werden geklärt, zum Beispiel:

  • Was hat sich geändert und welche Vergütungen sind aktuell gültig?
  • Wie gehe ich mit Kürzungen um?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Abrechnung zwischen Kassen- und privat Versicherten?
  • Wo kann ich alles nachlesen?

Weitere Themen:

  • Anzahl der möglichen Besuche mit/ohne Begründung oder Attest
  • Leistungen, die nebeneinander abgerechnet werden können
  • Unterschriftenlisten (Versichertenbestätigungen)
  • notwendige Angaben (Uhrzeiten, etc.)
  • Besonderheiten im Belegsystem
  • Anordnungen, Begründungen
  • Wegegeld: anteiliges, weite Strecken, bei privat Versicherten
  • Privatgebühren in Ihrem Bundesland
  • Fristen, Zusatzverträge
  • Ihre Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen und finden Raum zum Austausch mit KollegInnen. Mit ausführlichem Skript. Ganz gleich, wie Sie abrechnen, ob mit AZH, hebset, babybamme, Heb-Office, HebRech, HERS, Lucky Midwife, miya oder mit Hilfe eines anderen Dienstleisters oder Abrechnungsprogramms: Teilnehmen können Sie (und/oder Ihr Partner), wenn Sie Ihre Abrechnung verbessern wollen !

Referent: Sven Haas
Termin: 27. Januar 2021 (Mittwoch), 09.00 – 16.30 Uhr, 8 UE
Ort: VHS Schleswig
Kosten: DHV-Mitglieder 245€, Nichtmitglieder 450€, WeHen und Studierende im DHV 225€

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

27. Jan 2021
Vorbei!

Uhrzeit

9:00 - 16:30

Kosten

€245

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

VHS Schleswig
Königstraße 30, 24837 Schleswig

Veranstalter

Sven Haas
Weiterlesen
Button Zurück zum Anfang
Richtig (gut!) abrechnen
Mitglieder-Login