loader image

Primaristic – frei von primären Reflexen

Referentinnen: Gisela Teichert, Anne Teichert, Physiotherapeuten, Dr. Elke Mari, Ärztin
Wann: 12.00 – 19.00/9.00 – 16.00 Uhr / 9.00 – 13.00 Uhr / 21. & 22. Januar (Fr. & Sa.) Präsenz + 18.02. (Fr.) online
Wo : Kiek in, Neumünster
Kosten: 535,- € / Nichtmitglieder 1070,- €
Fortbildungsstunden: 20 UE (incl. 24,- € Verpflegung)

Während der Schwangerschaft notwendige frühkindliche Reflexe sollten sich nach der Geburt baldmöglichst zurückbilden. Bleiben sie aktiv, kommt es zur vermehrten Anspannung der Muskulatur und anhaltendes Schreien sowie Störungen beim Schlafen und Stillen sind die Folge. Bei alltäglichen Verrichtungen am Säugling, wie das Tragen, Hinlegen, Aufnehmen und Halten beim Stillen, sollte der Säugling frei von frühkindlichen Reflexen sein. Das zu ermöglichen lernt die Mutter durch Sie als Hebamme.

• Frühkindliche Reflexe
• Die Entwicklung des Säuglings
• Auffälligkeiten in der Entwicklung
• Wissen und Lehre der Primaristic
• Schulung in der praktischen Umsetzung

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

21. - 22. Jan 2022

Kosten

535,00€

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Kiek in!
Weiterlesen
Button Zurück zum Anfang
Primaristic – frei von primären Reflexen
Mitglieder-Login