loader image

Hygiene und Infektionsschutz in der Hebammenarbeit – Online

Referentin: Sylke Hupe, Hebamme, Hygienebeauftragte
Termin: 12. November 2024 (Dienstag), 9.00 – 12.15 Uhr
Ort: Online
Kosten: DHV-Mitglieder 80 €, Nichtmitglieder 100 €, WeHen  (DHV Mitglied) 60 €

Fortbildungsstunden: 4 UE (F)

In einer Zeit, in der das Gesundheitswesen zunehmend auf Qualitätssicherung setzt, gewinnt das Thema Hygiene stetig an Bedeutung.

Ziel der Fortbildung ist es, das Hygienewissen in verschiedenen Bereichen der Hebammenarbeit aufzufrischen, zu aktualisieren und zu erweitern:

  • Basishygiene: Wir werden die korrekte Hygienepraxis in Bezug auf Haut, Hände, Kleidung und Flächen eingehend besprechen
  • Umgang mit Medizinprodukten & Inventar: Sie erhalten Einblicke in den sicheren Umgang mit medizinischen Produkten und das Management des Inventars, um mögliche Infektionsquellen zu minimieren
  • Rahmenhygienepläne, Reinigungs- und Desinfektionspläne: Ich zeige Ihnen, wie Sie effektive Rahmenhygienepläne und Reinigungs- und Desinfektionspläne erstellen
  • Weitere Themen:

– Rechtsgrundlagen wie das Infektionsschutzgesetz und aktuelle Empfehlungen des RKI

– Desinfektionsmittel und der richtige Umgang damit

– Maßnahmen bei akutem Infektionsgeschehen und die Bedeutung der Personalhygiene inklusive Impfstatus

– Beratung zur Infektionsprophylaxe in der Schwangerschaft und für das Neugeborene

 

Diese Veranstaltung wurde mit 6 Fortbildungsstunden im Bereich Fachkompetenz als geeignet im Sinne von § 7 HebBO von NRW anerkannt.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

12. Nov 2024

Uhrzeit

9:00 - 12:15

Kosten

80,00€

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Hebammenverband S-H e.V.
Telefon
04331 9459799
E-Mail
u.gerull@hebammen-sh.de
Website
https://www.hebammen-sh.de/
Newsletter-Anmeldung
Hygiene und Infektionsschutz in der Hebammenarbeit - Online
Mitglieder-Login