loader image

Hürden und Stolpersteine in der klinischen Arbeit

Vorstellung der Hürden und Stolpersteine in der klinischen, geburtshilflichen Tätigkeit anhand von Fallbeispielen.

  • Besondere Situationen in der Dokumentation
  • EDV-Dokumentation
  • Delegation ärztlicher Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit mit dem ärztlichen
  • Remonstation
  • Kommunikationsprobleme
  • Überwachung der kindlichen Herztöne/ CTG
  • Klinisches Risikomanagement
  • Gefährdungsanzeigen/ CIRS – Anhand von realen Fallbeispielen werden Analysen erstellt, die Situationen konkretisiert und objektiviert. Fehlerquellen werden aufgedeckt. Diese können von den Teilnehmerinnen mitgebracht werden.

Referentin: Cäcilie Fey, Hebamme, Sachverständige im Hebammenwesen
Termin: 09.00 – 15.30 Uhr
Ort: Online
Kosten: 175€, Nichtmitglieder 335€
Fortbildungsstunden (7) R incl. 15,-€ Verpflegungspauschale

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

29. Okt 2021
Vorbei!

Uhrzeit

9:00 - 15:30

Kosten

160,00€

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Hebammenverband S-H e.V.
Telefon
04331 9459799
E-Mail
u.gerull@hebammen-sh.de
Website
https://www.hebammen-sh.de/
Hürden und Stolpersteine in der klinischen Arbeit
Mitglieder-Login