„Hebamme, die Wissen schafft – Geburtshilfe mit Herz und Verstand“

„Hebamme, die Wissen schafft – Geburtshilfe mit Herz und Verstand“ unter dieser Überschrift fand die Antrittsvorlesung der Hebamme und Studiengangsleiterin Prof.Dr. Christiane Schwarz Ende Juni an der Universität zu Lübeck statt. Sie ist damit deutschlandweit die erste Universitätsprofessorin für Hebammenwissenschaften. […]

„Hebamme, die Wissen schafft – Geburtshilfe mit Herz und Verstand“ unter dieser Überschrift fand die Antrittsvorlesung der Hebamme und Studiengangsleiterin Prof.Dr. Christiane Schwarz Ende Juni an der Universität zu Lübeck statt. Sie ist damit deutschlandweit die erste Universitätsprofessorin für Hebammenwissenschaften. Generell übernimmt die Lübecker Universität damit eine Vorreiterrolle in der Akademisierung der Hebammenausbildung, die bis 2020 nach EU-Recht bundesweit umgesetzt werden muss. Ein Meilenstein wurde hier in Schleswig-Holstein gesetzt, der für die Zukunft unseres Berufstandes von großer Bedeutung ist.

Die Vorsitzenden des Hebammenverband Schleswig-Holstein, Maike Pagel (li) und Anke Bertram (re), freuen sich und sind stolz, Prof. Dr. C. Schwarz (Mitte) im Land zwischen den Meeren und im Namen des Hebammenverband Schleswig-Holstein begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Zurück