Geburtshilfe

Geburt

Schwangerschaft und Geburt sind unabänderlich miteinander verbunden und keine Schwangere kommt umhin, sich über den für sie richtigen Geburtsort Gedanken zu machen. Hierzu sollten Sie unbedingt Ihren Partner und/ oder die Person(en) miteinbeziehen, die Sie zur Geburt dabei haben wollen, damit Fragen bereits im Vorfeld geklärt werden können.

Hebammen sind durch Ihre Ausbildung dazu befähigt, eine normal verlaufende Geburt allein und eigenständig zu leiten, und durch das Hebammengesetz auch dazu berechtigt. Ärzte sind durch das gleiche Gesetz zur Hinzuziehung einer Hebamme verpflichtet, so daß Sie spätestens bei der Geburt auf eine Hebamme stoßen werden.

Wenn Sie in ein Krankenhaus gehen möchten, sollten Sie etwa im zweiten Schwangerschaftsdrittel die Möglichkeit zu einer inzwischen überall üblichen Klinikbesichtigung wahrnehmen. So wissen Sie nicht nur, wo die Klinik und der Eingang zum Kreißsaal sind, sondern können auch in Ruhe überlegen, ob das Angebot des Hauses mit Ihren Erwartungen übereinstimmt (Ausstattung der Kreißsäle, Haltung zu alternativen Therapieformen und Gebärhaltungen, kinderärztliche Versorgung, Rooming-in, ambulante Geburt, …).

Beleggeburten, Praxisgeburten, Geburtshaus, Hausgeburten
Vielleicht fühlen Sie sich auch am Wohlsten, wenn Sie die Hebamme, die Sie zur Geburt betreuen soll, bereits in der Schwangerschaft kennen.
Wenn Sie mit „Ihrer“ Hebamme die Geburt erleben möchten, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Bei einer Beleggeburt fahren Sie mit „Ihrer“ Hebamme gemeinsam ins Krankenhaus, dort übernimmt diese Ihre gesamte Betreuung, unabhängig von einem Schichtplan, bis zur abgeschlossenen Nachgeburtsphase. Wenn Sie nach der Geburt nach Hause gehen möchten ist das genauso möglich wie ein Verbleib auf der Wochenbettstation des Krankenhauses.
    Nach Landkreisen sortiert finden Sie hier die Belegkliniken in Schleswig-Holstein und welche Hebammen dort arbeiten.
    Beleghebammen

    Landkreis Belegklinik Hebamme/ Praxis Adresse
    Dithmarschen Westküstenklinik Heide Martje Seemann Garding
    Martina Plähn-Rohde Heide
    Golde Bothmann Tellingstedt
    Herzogtum Lauenburg Johanniter Krankenhaus Geesthacht Sabrina Steffen Woltersdorf
    Kiel Städtisches Krankenhaus Kiel Martina Piol Laboe
    Susanne Lidman Dollerup
    Bettina Brauer-Keller Molfsee
    Sylke Andersen Westensee
    UFK Kiel Ines Holzkamm chterwehr
    Martina Ehrich 24109 Kiel
    Ostholstein Sana Klinikum Eutin Andrea Hammer-Kohlwes Eutin
    Hebammenpraxis "Kleines Wunder" Eutin
    Andrea Holst Eutin
    Miriam Strixner Eutin
    Susanne Voß Lensahn
    Anja Hambach Lütjenburg
    Hebammenpraxis Neustadt/ H. Neustadt / H.
    Katja Dombrowski Schönberg
    Brigitte Wachholz Sellin bei Plön
    Alicja Mazur Sierksdorf
    Pinneberg Regio Klinikum Pinneberg Susanne Appel Elmshorn
    Annette Pieper Elmshorn
    Irma Aschert Uetersen
    Plön Klinik Preetz Nina Lieth 24145 Kiel
    Magdalena Skubacz 24113 Kiel
    Dorothee Stephan Eutin
    Rendsburg-Eckernförde imland Klinik Eckernförde Anke Baß Haby
    Lena Gieseke Kappeln
    Susi Hindersmann Gammelby
    Silke Hoffmann-Timm Kappeln
    Nele Lüthje Eckernförde
    Goda Messmer Eckernförde
    Julia Michelsen Güby
    Segeberg Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg Hebammen Praxis Norderstedt Norderstedt
    Martina Meyer Tangstedt
    Segeberger Kliniken Susanne Kind-Holtorf Bad Segeberg
    Karin Mohr Wahlstedt
    Angela Schönfeldt Wahlstedt
    Steinburg Klinikum Itzehoe Annette Pieper Elmshorn
    Birthe Mahler Itzehoe
    Hamburg Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus Hella von Poehl Großensee

    [collapse]
  • Bei einer Praxisgeburt oder einer Geburt im Geburtshaus fahren Sie statt ins Krankenhaus in die Hebammenpraxis oder das Geburtshaus, gebären Ihr Kind und kehren nach Hause zurück. Meist ist hierbei statt eines Arztes eine zweite Hebamme anwesend.
    Nach Landkreisen und Orten sortiert finden Sie zunächst unsere Geburtshäuser und anschließend die Hebammen, die diese Form der Geburt gern betreuen.
    Praxisgeburts-Hebammen

    Geburtshaus / Praxis Ort / Telefon Hebammen
    Hebammenpraxis Bauchladen Nortorf

    04392-408 873

    Elke Kallweit

    Groß Vollstedt

    M 0171-210 78 61

    Jennifer Nielsen

    Langwedel

    04329-913 019

    Hebammenpraxis
    Bad Oldesloe
    Bad Oldesloe
    Anna Tabea Grunwald

    23558 Lübeck

    0451-292 84 66

    Ann-Kristin Lecinski

    Bad Oldesloe

    04531-804 656

    [collapse]
  • Für eine Hausgeburt kommt die Hebamme zu Ihnen nach Hause, wo Sie auch komplett verbleiben. Auch bei dieser Möglichkeit wird häufig eine zweite Hebamme dazugerufen.
    Hier sind die Hausgeburtshebammen in Schleswig-Holstein aufgeführt. Wieder sortiert nach Landkreisen und Orten.
    Hausgeburtshebammen

    Landkreis Hebamme / Praxis Adresse
    Dithmarschen Martina Plähn-Rohde 25746 Heide
    0481-714 14
    Golde Bothmann 25782 Tellingstedt
    04838-780 70
    Kiel Susanne Börner 24106 Kiel
    0431-240 58 58
    Lübeck Anna Tabea Grunwald 23558 Lübeck
    0451-292 84 66
    Jana Setter 23558 Lübeck
    0451-989 47 97
    Doreen Grimm 23560 Lübeck
    0451-693 45 54
    Geburtshaus und
    Hebammenpraxis Lübeck
    23562 Lübeck
    0451-361 29
    Nordfriesland Hebammenpraxis Bredstedt 25821 Bredstedt
    04671-931 015
    Birgit Ute Petersen 25821 Bredstedt
    04671-930 451
    Anke Hiro Autzen 25852 Bordelum
    04671-68 65
    Antje Hinrichsen 25946 Norddorf auf Amrum
    04682-26 87
    Ostholstein Andrea Hammer-Kohlwes 23701 Eutin
    04521-798 311
    Hebammenpraxis Eutin 23701 Eutin
    04521-798 513
    Andrea Holst 23701 Eutin
    04521-790 529
    Dorothee Stephan 23701 Eutin
    04524-790 82 80
    Plön Eva Brossei 24232 Dobersdorf
    04303-926 74 02
    Achala Kiss 24235 Laboe
    04343-494 159
    Rendsburg-Eckernförde Kerstin Schulze 24161 Altenholz
    0431-329 27 75
    Elke Kallweit 24802 Groß Vollstedt
    M 0171-210 78 61
    Anke Baß 24361 Haby
    04356-995 537
    Hebammenpraxis Bauchladen Nortorf 24589 Nortorf
    04392-408 873
    Segeberg HebammenPraxis Norderstedt 22850 Norderstedt
    040-547 97 26
    Martina Meyer 22889 Tangstedt
    040-607 23 00
    Steinburg Birthe Mahler 25524 Itzehoe
    M 0172-450 48 82
    Ann-Kristin Lecinski 23843 Bad Oldesloe
    04531-804 656

    [collapse]

Bei allen genannten Varianten ist es sehr, sehr wichtig, daß Sie sich frühestmöglich mit einer Hebamme über Ihre Wünsche unterhalten. Im Idealfall übernimmt diese Hebamme dann die Vorsorge, evtl. auch abwechselnd mit Ihrer Frauenärztin/ Ihrem Frauenarzt, steht Ihnen zur Geburt bei und betreut Sie im Wochenbett.
Außerklinische Geburtshilfe ist genauso sicher wie Krankenhausgeburten (lt. verschiedener Europäischer Studien), WENN ein sicherer Risikoausschluß vorgenommen wird – und das ist nur möglich, wenn die betreuende Hebamme frühzeitig Sie, Ihre Wünsche, Ihren Gesundheitszustand, Ihre häusliche Situation und Ihren Schwangerschaftsverlauf kennenlernt!