LandesTagung 2019 – Mach mal Halt!

Landestagung Hebammenverband Schleswig-Holstein e.V. – Mach ′mal Halt!

09.11.2019
Hohes Arsenal, Arsenalstraße 2-10 (Parkmöglichkeiten auch auf dem Paradeplatz)
24768 Rendsburg

Ab 08.00 Uhr hat die Industrieausstellung geöffnet.

Wir freuen uns auf eine tolle Tagung mit abwechslungsreichen Vorträgen und Workshops.

Folgende Vorträge gibt es zu hören:

  • Prof. Dr. Christiane Schwarz (Hebamme, Studiengangsleitung Hebammenwissenschaft Uni Lübeck) als Schirmherrin  zum Thema Ein- und Ausblick auf die Akademisierung des Hebammenberufes in SH ~ Gebären zwischen den Meeren – mit oder ohne Titel?
  • Patricia Gruber (Hebamme BSc, Sachverständige) Aus Fehlern lernen ~ Fehler als Chance sehen um Wissen abzuleiten und
  • Susanne Kazemieh (Versicherungs- / Finanzmaklerin) Absichern und Versichern ~ Von Versicherungen und Geldanlagen bis zur Altersvorsorge

Einer dieser Workshops kann nach erfolgreicher Anmeldung besucht werden (es gibt maximale Teilnehmerzahlen):

  • Claudia Honermeier (Hebamme, IBCLC) Genußstoffe und Drogen in Schwangerschaft und Stillzeit ~ Beratungskompetenz auffrischen: Wirkung der unterschiedlichen Drogen und Genußstoffe auf Mutter und Kind
  • Carola-Maria Tappert (Heilpraktikerin für Psychotherapie) „Nein sagen“ lernen Grenzen setzen ~ Was will ich und was lehne ich ab?
  • Jan-Ole Kalina (Notfallsanitäter) Neugeborenenreanimation ~ Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse über Reanimation des Neugeborenen
  • Verena Reimer (Fachkrankenpflegerin) Neugeborenenreanimation ~ Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse über Reanimation des Neugeborenen
  • Petra Kunz-Blunert (Lehrerin für bodilance) Beckenbodenschwäche und der Bezug zur tiefen Muskelfaszie ~ Anatomischen Zusammenhänge der tiefen aufrichtenden Faszie und des Beckenbodens.
  • Susanne Winkler (Dipl. Psychologin) Wie werde ich meinen Streß bloß los? ~ Unwillkürliches Zittern als effektive Möglichkeit zur Spannungsregulation und zum Streßabbau
  • Andrea Mora (Hebamme) Das Becken beachten ~ Veränderungen des Beckens wahrnehmen, um das Vertrauen in die normale Geburt zu stärken

und offene Sprechstunden / Einzelberatungen durch

  • Andrea Ramsell als Beirätin für den Angestelltenbereich und
  • Ulrike von Haldenwang als Beauftragte für FamilieHebammenfragen.

ES LOHNT SICH: „MACH ‚MAL HALT!“

NEU ist 2019: die Anmeldung ist AUSSCHLIESSLICH online möglich!

ANMELDUNG Weiterleitung an pretix

Teilnahmebeiträge (incl. Verpflegung):

Verbandsmitglied                                      60,00€
Nichtmitglied                                          120,00€
WeHen (Verbandsmitglied)                        20,00€
WeHen (Nichtmitglied)                              40,00€

Die Vergabe der Workshop-Plätze erfolgt erst nach ZAHLUNGSEINGANG!
Die Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.

Schirmherrschaft

Prof. Dr. Christiane Schwarz
Studiengangleiterin des dualen Studiengangs Hebammenwissenschaft an der Universität Lübeck

Die Landestagung wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert.