Landestagung 2017 – VOLLE FAHRT VORAUS!

Landestagung Hebammenverband Schleswig-Holstein e.V.

07.10.2017
Hohes Arsenal, Arsenalstraße 2-10 (Parkmöglichkeiten auch auf dem Paradeplatz)
24768 Rendsburg

Ab 08.00 Uhr hat die Industrieausstellung geöffnet.

09.00-09.15 Uhr
Begrüßung
Anke Bertram, 1. Vorsitzende des Hebammenverbandes Schleswig-Holstein e.V.

09.15-10.15 Uhr
„KISS – schiefer Kopf, was nun?“
Dr. Klaus Dörhage, Arzt und Ostheopath

10.15-10.45 Uhr
Kaffeepause

10.45-12.15 Uhr
Rechtliche Fragen im Hebammenalltag
Dr. Ann-Kathrin Hirschmüller, Juristin

12.15-13.45 Uhr
Pause mit Mittagessen

13.45-15.00 Uhr
„Let’s talk about Intersexualität“
Moritz Lund, Pädagoge und Biologe

15.00-15.30 Uhr
Raumwechsel

15.30-17.00 Uhr
Workshops

Die Workshops:

  1. Update – Medikamente und Routinen im Kreißsaal 2017 – ausgebucht
    (Claudia Honermeier, Hebamme)
  2. Neugeborenenreanimation – ausgebucht
    (N.N.)
  3. Erschöpfung, BabyBlues oder doch schon Depression? – ausgebucht
    (Dr. Anna Christina Schulz-Du Bois, Psychiaterin)
  4. Wie sorge ich gut für mich: Die Kraft der Resilienzen – Deine seelischen Stehaufmännchen
    (Inken Harring Andresen, Hebamme)
  5. Entspannungstechniken – für meinen Kurs (!) und für mich (!!!)
    (Alexandra Broll, Heilpraktikerin)
  6. Individuelle Aromatherapie bei Infektionen in der Schwangerschaft
    (Dr. Andreas Schwiertz, Biologe)

 

Teilnahmebeiträge (incl. Verpflegung):

DHV-Mitglieder                         60,00€
Nichtmitglieder                      100,00€
WeHen im DHV                          0,00€
WeHen ohne Mitgliedschaft      20,00€

Anmeldung

Das Anmeldeformular befindet sich am Ende der Seite.

Bankverbindung:

Hebammenverband SH e.V.
Hypo Vereinsbank
DE87 2003 0000 0020 6515 05
Verwendungszweck: Landestagung 2017

Die Vergabe der Workshop-Plätze erfolgt nach Reihenfolge des ZAHLUNGSEINGANGS!
Die Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.
Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

 

Schirmherrschaft

Dr. Heiner Garg
Die Landestagung wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

 

* indicates required field

Falls Sie Mitglied im DHV sind, geben Sie bitte Ihre Mitgliedsnummer an.
















Unterstützt von Fast Secure Contact Form