Fortbildungen

Spezielle Fortbildungen rund ums Stillen gibt es auch im internen Bereich unter dem Stichwort „Stillen“.

INFO

Seit November 2015 besteht für Hebammen in SH eine Fortbildungspflicht von 40 Stunden in 3 Jahren. Bei jeder Fortbildung sind nun auch die
„UnterrichtsEinheiten“ (= UE) rot markiert vermerkt.

Vorgeschrieben sind Fortbildungen zu Risikomanagement, Notfallmaßnahmen und Neugeborenenreanimation. Die entsprechenden Fortbildungspflicht-Bereiche sind speziell gekennzeichnet, bitte besonders den Fortbildungstag 2016 und die Landestagung 2017 beachten.

Die restlichen Stunden können frei im eigenen Leistungsspektrum gewählt werden.

2017

 

Berufsalltag leicht gemacht – Impulscoaching  20.09.2017 (Mi.)

Inhalt der Fortbildung

Erleben Sie mit Hilfe einfacher Übungen, wie Sie belastende Umstände nutzen, um heilsame Veränderungen einzuleiten und in Ihre Kraft zu gelangen. Berufliche Hürden und als Schwäche empfundene Eigenschaften haben das Potential, sich in Kraftquellen oder persönliche Stärken zu verwandeln.

Referentin: Christina Lütgen, Kulturwissenschaftlerin, Coach
Termin: 20. September2017 (Mittwoch), 12.00– 17.00 Uhr, 6 UE
Ort: Hebammenpraxis Rendsburg
Kosten: DHV-Mitglieder 85€, Nichtmitglieder 120€, WeHen und Studierende im DHV 65€

[collapse]

Landestagung 2017 VOLLE FAHRT VORAUS am 07.10.2017

Informationen zur Landestagung gibt es hier: Landestagung 2017

Notfälle im häuslichen Wochenbett 1 – die Wöchnerin  03.11.2017 (Fr.) – WARTELISTE!!!

Inhalt der Fortbildung

  • Einführung in die Theorie des Notfallmanagements
  • Verlauf und Einstufung eines Notfalls
  • Leitfragen zur Diagnose
  • Notfallplaner und Reflektion zu den Themen
    * mütterliche Indikationen
    * postpartale Blutungen
    * psychische Krisen

Referentin: Christiane Borchard, Hebamme, Dipl. Pflegewirtin
Termin: 03. November 2017 (Freitag), 09.00– 16.30Uhr,  8UE Notfallmaßnahmen
Ort: Mehrgenerationenhaus Neumünster
Kosten: DHV-Mitglieder 90€, Nichtmitglieder 135€, WeHen und Studierende im DHV 70€

[collapse]

Notfälle im häuslichen Wochenbett 2 – der Säugling 04.11.2017 (Sb.) – WARTELISTE!!!

Inhalt der Fortbildung

  • Risikofaktoren für Gefährdungen des Säuglings: erkennen und zeitnah handeln
  • Einführung ins Notfallmanagement
  • Entwicklung eines Risikomanagements in der Praxis
  • Potentielle Fehlerquellen aufdecken, aus Fehlern lernen
  • Fallbeispiele zum Thema Ikterus

Referentin: Christiane Borchard, Hebamme, Dipl. Pflegewirtin
Termin: 04. November 2017 (Freitag), 09.00– 16.30Uhr,  8UE Notfallmaßnahmen
Ort: Mehrgenerationenhaus Neumünster
Kosten: DHV-Mitglieder 90€, Nichtmitglieder 135€, WeHen und Studierende im DHV 70€

[collapse]

Notfälle im häuslichen Wochenbett 3 – psychisch kranke Mütter 05.11.2017 (So.) – WARTELISTE!!!

Inhalt der Fortbildung

  • Gundlagenwissen über peripartale Depressionen / Psychosen / Angst- / Zwangsstörungen …
  • Erkennen der Krankheitsbilder
  • Notfallmanagement in akuten Krisenzeiten
  • erste Gesprächsführung
  • regionale Hilfsangebote

Referentin: Christiane Borchard, Hebamme, Dipl. Pflegewirtin
Termin: 05. November 2017 (Sonntag), 09.00– 16.30Uhr,  8UE Notfallmaßnahmen
Ort: Mehrgenerationenhaus Neumünster
Kosten: DHV-Mitglieder 90€, Nichtmitglieder 135€, WeHen und Studierende im DHV 70€

[collapse]

Phytotherapie  16.-18.11.2017 (Do.-Sb.) – WARTELISTE!!!

Inhalt der Fortbildung

  • Grundlegendes Wissen aus Wissenschaft und Tradition
  • Pflanzenwirkstoffe im Details
  • Anwendungsmöglichkeiten von Pflanzen, deren Auszügen und Fertigpräparaten für Mutter und Kind von der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit
  • die häufigsten Pflanzensteckbriefe

Referentin: Ingeborg Stadelmann, Hebamme
Termin: 16. November 2017 (Donnerstag), 10.00– 17.30Uhr; 17. November (Freitag), 09.00-17.30Uhr; 18. November 2017 (Sonnabend), 09.00-16.00 Uhr,  22 UE
Ort: Geburthaus Lübeck
Kosten: DHV-Mitglieder 210€, Nichtmitglieder 350€, WeHen und Studierende im DHV 190€

[collapse]

 

Informationen und Anmeldung bei Ute Gerull – Anmeldungen müssen schriftlich oder online erfolgen!
Ute Gerull, Am Kanal 39, 24768 Rendsburg, Telefon 04331-945 97 99, u.gerull(at)hebammen-sh.de

… Lust auf eine Fortbildung bekommen?
Dann einfach hier klicken!

Viel Spaß wünscht Ute Gerull
Teilnahmebedingungen