Élisabeth Badinter wird von Nestle bezahlt

Élisabeth Badinter wird von Nestle bezahlt

Diese Überschrift liest sich nahezu unbedeutend. Aber Élisabeth Badinter ist eine weltweit beachtete „Frauenrechtlerin“, die in Wort und Schrift versucht, Frauen davon zu überzeugen, daß sie durchs Stillen in Sackgassen geführt würden. Wo doch die Muttermilchersatznahrung inzwischen so gut sei …

Diese Aussagen sollten tatsächlich nicht mehr verwundern – wo sie ihr großzügiges Einkommen doch von Nestlé bezieht!

Mehr dazu findet sich in folgendem Artikel: Élisabeth Badinter wird von Nestle bezahlt


Zurück