Geburt ist ein Menschenrecht

Der 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR), zu der sich 48 Staaten bekannt hatten. Der erste der 30 Artikel besagt: “Alle Menschen sind frei und […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Bundesrat fordert bessere Arbeitsbedingungen für Hebammen

Der Bundesrat setzt sich für Verbesserungen in der Geburtshilfe ein. Mit einer am 29. November 2019 gefassten Entschließung hat der Bundesrat dem Antrag der Länder Rheinland-Pfalz, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Schleswig-Holstein stattgegeben und fordert nunmehr die Bundesregierung auf, die […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Bundesrat stimmt für die Reform der Hebammenausbildung

Der Weg zu einer modernen Hebammenausbildung ist endlich frei! In seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat der Akademisierung der Hebammenausbildung zugestimmt. Wir freuen uns sehr, denn dies ist ein historisches Ereignis in der langen Tradition unseres Berufstandes.   Weitere Informationen […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Letzte Chance für eine moderne Hebammenausbildung in Deutschland

Wir fordern die Zustimmung des Bundesrates Am kommenden Freitag entscheidet der Bundesrat über die Reform der Hebammenausbildung. Deutschland setzt damit als letzter Mitgliedstaat eine EU-Richtlinie um. In allen anderen Ländern der Europäischen Union werden Hebammen bereits an Hochschulen ausgebildet. In […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Rheinland-Pfälzischer Ministerrat fordert Geburtshilfe-Stärkungsgesetz

Desolate Arbeitsbedingungen, unzureichende Personalausstattung, überfüllte Kreißsäle, finanzielle Fehlanreize und anhaltende Schließungen von geburtshilflichen Abteilungen – so sieht seit Jahren die bitterer Realität rund um die Geburtshilfe in Deutschland aus. Dabei geht es doch in erster Linie um die Gesundheit von […]

[ Lesen Sie mehr » ]