Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht IGES-Gutachten zur stationären Hebammenversorgung

Das Ergebnis einer vom Bundesgesundheitsministerium im letzten Jahr in Auftrag gegebenen Umfrage zur stationären Hebammenversorgung liegt nun vor. Im Rahmen des Gutachtens wurden u.a. die Erreichbarkeit von Krankenhausstandorten mit Geburtshilfe, die Versorgung mit Hebammenleistungen und die berufliche Situation von Hebammen […]

[ Lesen Sie mehr » ]

WHO erklärt 2020 zum Jahr der Hebammen und der Pflegenden

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Jahr 2020 zum Jahr der Hebammen und der Pflegenden erklärt. https://www.who.int/campaigns/year-of-the-nurse-and-the-midwife-2020 Bereits am ersten Tag des neuen Jahres erblickten zahlreiche Neujahrsbabys in Schleswig-Holstein das Licht der Welt. Bundesweit häuften sich kurz vor Weihnachten die Meldungen über […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Geburt ist ein Menschenrecht

Der 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR), zu der sich 48 Staaten bekannt hatten. Der erste der 30 Artikel besagt: “Alle Menschen sind frei und […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Bundesrat fordert bessere Arbeitsbedingungen für Hebammen

Der Bundesrat setzt sich für Verbesserungen in der Geburtshilfe ein. Mit einer am 29. November 2019 gefassten Entschließung hat der Bundesrat dem Antrag der Länder Rheinland-Pfalz, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Schleswig-Holstein stattgegeben und fordert nunmehr die Bundesregierung auf, die […]

[ Lesen Sie mehr » ]

Bundesrat stimmt für die Reform der Hebammenausbildung

Der Weg zu einer modernen Hebammenausbildung ist endlich frei! In seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat der Akademisierung der Hebammenausbildung zugestimmt. Wir freuen uns sehr, denn dies ist ein historisches Ereignis in der langen Tradition unseres Berufstandes.   Weitere Informationen […]

[ Lesen Sie mehr » ]