Bundestag beschließt Gesetz zur Reform der Hebammenausbildung

Der Deutsche Bundestag hat am 26. September in 2. und 3. Lesung das Gesetz zur Reform der Hebammenausbildung beschlossen. Die Hebammenausbildung in Deutschland soll künftig den europaweit gültigen Standards entsprechend ausschließlich an Hochschulen stattfinden und mit dem Bachelor abschließen. Der […]

Der Deutsche Bundestag hat am 26. September in 2. und 3. Lesung das Gesetz zur Reform der Hebammenausbildung beschlossen. Die Hebammenausbildung in Deutschland soll künftig den europaweit gültigen Standards entsprechend ausschließlich an Hochschulen stattfinden und mit dem Bachelor abschließen. Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) und die Hebammenlandesverbände begrüßen diese Entscheidung als notwendige Weichenstellung für die Zukunft des Berufsstandes und für eine sichere Betreuung von Schwangeren und Familien auf hohem wissenschaftlichem Niveau. Die Reform wird voraussichtlich am 8.November  vom Bundesrat bestätigt werden.

 


Zurück